„Schongauer aus Oberfranken“ Ulf Köhler feiert seinen 60ten Geburtstag.

20. Februar 2016

SPD-Schongau gratuliert ihrem verdienten Mitglied, Ulf Köhler, zum runden Geburtstag.

Gut gelaunt und mit der Schlagkraft der lokalen Politprominenz gratulierte die SPD-Schongau ihrem langjährigen Mitglied Ulf Köhler zum sechzigsten Geburtstag.

Bürgermeister Falk Sluyterman war ebenso unter den Gratulanten wie der frühere Bürgermeister Karl-Heinz Gerbl und der Landrat a.D. Dr. Friedrich Zeller.

ulf
Von links nach rechts:
Friedrich Zeller, Bürgermeister Falk Sluyterman, Karl-Heinz Gerbl, Barbara Karg, Cordula Meder, der Jubilar Ulf Köhler, Armin Schleich, Daniel Blum, Kerstin Hahn

Die Schongauer SPD-ler danken ihrem langgedienten Parteifreund mit dem obligatorischen „Fresskorb“ - und wissen dabei, was sie an ihrem Ulf Köhler haben:

Köhler stammt wie seine Frau Elke ursprünglich aus Neustadt bei Coburg, ist also aus Oberfranken nach Oberbayern gezogen. Die „Neustädter Bratwurscht“, weniger bekannt aber sogar schmackhafter als die Coburger Bratwurst, hat er dabei gleich mitgebracht. Jedes Jahr im späten Winter werden die leckeren Bratwürste auf Buchenholz gegrillt und bei der bekannten Feier der SPD im Häring-Haus in Schongau verzehrt. Ulf Köhler, von Beruf Diplom-Meteorologe auf dem Hohenpeißenberg, übernahm im SPD-Vorstand zwanzig Jahre lang die Funktion des Schriftführers.
Bei den politischen Wahlen und immer wenn eine helfende Hand gefragt ist, nimmt sich Ulf Köhler für die Sache der Schongauer Sozialdemokraten Zeit.

„Die Frauen und Männer, die im Hintergrund sehr viel Arbeit übernehmen, sind in allen Vereinen und Parteien von großem Wert. Ohne unseren Ulf Köhler hätte die Schongauer SPD die Wahlkämpfe nicht mit diesem Erfolg meistern können“, kommentiert Barbara Karg, SPD-Stadträtin, den ehrenamtlichen Einsatz des nun 60-jährigen. Dass bei dem Kaffeekränzchen anlässlich des runden Geburtstages von Ulf Köhler fröhlich gefeiert wurde, kann man annehmen, obwohl es an diesem Tag keine Neustädter Bratwurscht gab …

SPD - Schongau

  • 06.10.2016, 19:00 Uhr
    Monatlicher Dämmerschoppen der Schongauer SPD | mehr…
  • 03.11.2016, 19:00 Uhr
    Monatlicher Dämmerschoppen der Schongauer SPD | mehr…
  • 10.11.2016, 19:30 Uhr
    Gesamtvorstandssitzung Kreisverband WM-SOG | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.323.663.867 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren